Scroll to top
Pressemitteilung der IKK Nord, 30.09.2020

Bundesweit einzigartiges Projekt für Azubis in Rostock gestartet

Heult leise und digital:
Bundesweit einzigartiges Projekt für Azubis in Rostock gestartet

Gesundheitsförderung für Azubis wird jetzt digital. Moderne und digitale Inhalte in zeitgemäßen Formaten sollen Nachwuchssorgen und Fachkräftemangel entgegenwirken. Bei DigiMoveMe gibt es Bewegung statt Frust, Brain- statt Fastfood und Prävention statt Verschleiß direkt auf das Handy. Partner der Kampagne, die pünktlich zum Beginn des Ausbildungsjahres 2020 ausgerollt wird, sind die IKK Nord, die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern sowie die Berufsschulen des Landes.

„Heul Leise …. Denn du entscheidest, wer Du morgen sein willst.“ Mit diesen Slogans macht die Kampagne ab Anfang Oktober in Kneipen, in Berufsschulen und Social Media-Kanälen auf sich aufmerksam. Hauptsache zielgruppengerecht, so lautet die Devise, um Azubis für das Thema Gesundheit mit ins Boot zu holen. Die als Gewinnspiel angelegte Challenge mit tollen Preisen soll zudem für mehr Anreiz beim Nach- und Mitmachen von Videos und Rezepten sorgen. Die IKK Nord ist langjähriger kompetenter Gesundheitspartner des Handwerks. Für IKK Nord-Vorstand Ralf Hermes kann man nicht früh genug damit anfangen, die eigene Gesundheitskompetenz mit einfachen Mitteln zu stärken und sich hierfür Bündnispartner aus dem Handwerk zu suchen. Als weitere Motivation für mehr Gesundheitsförderung schüttet die Krankenkasse 100 Euro für den IKK-Nord-versicherten Azubi, aber auch für den Arbeitgeber aus.
In MV erwirtschaften mehr als 20.200 Handwerksbetriebe mit rund 112.000 Beschäftigten und über 5.000 Auszubildenden einen jährlichen Umsatz von rund 9 Milliarden Euro. Damit ist das Handwerk ein unverzichtbarer Stabilitätsfaktor für die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

Mehr hier: www.DigiMoveMe.de


Die Pressemitteilung "Bundesweit einzigartiges Projekt für Azubis in Rostock gestartet" als PDF-Datei herunterladen


 

 

Zurück zu allen Pressemitteilungen
Wichtiger Hinweis: Alle Berechnungen, Übersichten und Informationen erfolgen sorgfältig und objektiv. Trotz aller Sorgfalt sind einzelne Fehler oder Ungenauigkeiten aber nie auszuschließen. Wir können daher keine Gewähr übernehmen. Im Zweifelsfalle wenden Sie sich bitte vor einer Entscheidung direkt an die jeweilige Krankenkasse.

Direkt zur Krankenkasse

Die günstigsten Krankenkassen
für Sie in