Scroll to top

Aktuelle Werte und Grenzen in der Sozialversicherung

Bis zu diesem monatlichen Einkommen müssen Beiträge zur Sozialversicherung abgeführt werden (Beitragsbemessungsgrenzen):

Hinweis: Eine Trennung zwischen alten und neuen Bundesländern gibt es bei den hier aufgeführten Werten nur im Bereich der Renten- und Arbeitslosenversicherung!

 
Beitragsbemessungsgrenzen: 2016 2017
  • Gesetzliche Rentenversicherung (WEST)
  • Gesetzliche Arbeitslosenversicherung (WEST)
6.200,00 EUR 6.350,00 EUR
  • Gesetzliche Rentenversicherung (OST)
  • Gesetzliche Arbeitslosenversicherung (OST)
5.400,00 EUR 5.700,00 EUR
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Pflegeversicherung
4.237,50 EUR 4.350,00 EUR
Verdienstgrenze in der Krankenversicherung
(ab diesem Einkommen ist für Arbeitnehmer ein Wechsel in die
Private Krankenversicherung möglich)
4.687,50 EUR 4.800,00 EUR
 
Einkommensgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung zur Berechnung des Mindestbeitrags: 2016 2017
  • für freiwillig Versicherte
    (30/90tel der Bezugsgröße)
968,33 EUR 991,66 EUR
  • für hauptberuflich Selbständige
    (30/40tel der Bezugsgröße)
2.178,75 EUR 2.231,25 EUR
  • für Existenzgründer (mit GründerZuschuss)
    (30/60tel der Bezugsgröße)
1.452,50 EUR 1.487,50 EUR
Geringfügigkeitsgrenze monatlich 450,00 EUR 450,00 EUR
 
Beitragssätze: 2016 2017
  • Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte mit Krankengeldanspruch
14,60 % 14,60 %
  • Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte ohne Krankengeldanspruch
14,00 % 14,00 %
  • Gesetzliche Rentenversicherung
18,70 % 18,70 %
  • Gesetzliche Arbeitslosenversicherung
3,00 % 3,00 %
  • Gesetzliche Pflegeversicherung für Personen mit mindestens einem eigenen Kind
2,35 % 2,55 %
  • Gesetzliche Pflegeversicherung für für kinderlose Personen, die das 23. Lebensjahr vollendet haben.
2,60 % 2,80 %
Maximaler Zuschuss des Arbeitgebers für Privat Krankenversicherte
(7,3% der Beitragsbemessungsgrenze, jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages)
309,34 EUR 317,55 EUR
Maximaler Zuschuss des Arbeitgebers für Privat Pflegeversicherte
(jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages; Ausnahme ist das Bundesland Sachsen)
49,79 EUR 55,46 EUR
Zuschuss der Gesetzlichen Rentenversicherung für privat versicherte Rentner
(basierend auf der monatlichen Gesetzlichen Rente)
7,30 % 7,30 %
 
Studentenbeiträge:
Siehe Krankenkassenbeitrag für Studenten im Vergleich
 
Allgemeine Grundlage: 2016 2017
  • Bezugsgröße in der Sozialversicherung (WEST):
2.905,00 EUR 2.975,00 EUR
  • Bezugsgröße in der Sozialversicherung (OST):
2.520,00 EUR 2.660,00 EUR
 

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zu den einzelnen Bereichen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!