Scroll to top

Aktuelle Werte und Grenzen in der Sozialversicherung

Bis zu diesem durchschnittlich monatlichen Einkommen müssen Beiträge zur Sozialversicherung abgeführt werden (Beitrags­bemessungsgrenzen):

Hinweis: Eine Trennung zwischen alten und neuen Bundesländern gibt es bei den hier aufgeführten Werten nur im Bereich der Renten- und Arbeitslosen­versicherung!

 
Beitrags­bemessungs­grenzen: 2019 2020
  • Gesetzliche Renten­versicherung (WEST)
  • Gesetzliche Arbeitslosen­versicherung (WEST)
6.700,00€ 6.900,00€
  • Gesetzliche Renten­versicherung (OST)
  • Gesetzliche Arbeitslosen­versicherung (OST)
6.150,00€ 6.450,00€
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Pflegeversicherung
4.537,50€ 4.687,50€
Verdienstgrenze in der Krankenversicherung
(ab diesem Einkommen ist für Arbeitnehmer ein Wechsel in die
Private Krankenversicherung möglich)
5.062,50€ 5.212,50€
 
Einkommensgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung zur Berechnung des Mindestbeitrags: 2019 2020
  • für freiwillig Versicherte
    (30/90tel der Bezugsgröße)
1.038,33€ 1.061,67€
  • für hauptberuflich Selbständige
    (30/40tel der Bezugsgröße)
1.038,33€ 1.061,67€
  • Geringfügig­keits­grenze monatlich
450,00€ 450,00€
  • Obergrenze Midijobs
1.300,00€ 1.300,00€
 
Beitragssätze: 2019 2020
  • Durchschnittlicher Zusatzbeitrag der gesetzlichen Krankenkassen
0,90% 1,10%
  • Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte mit Krankengeldanspruch
14,60% 14,60%
  • Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte ohne Krankengeldanspruch
14,00% 14,00%
  • Gesetzliche Renten­versicherung
18,60% 18,60%
  • Gesetzliche Arbeitslosen­versicherung
2,50% 2,40%
  • Gesetzliche Pflegeversicherung für Personen mit mindestens einem eigenen Kind
3,05% 3,05%
  • Gesetzliche Pflegeversicherung für für kinderlose Personen, die das 23. Lebensjahr vollendet haben.
3,30% 3,30%
  • Maximaler Zuschuss des Arbeitgebers für Privat Krankenversicherte
    (7,3% der Beitrags­bemessungs­grenze, jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages)
351,66€ 363,28€
  • Maximaler Zuschuss des Arbeitgebers für Privat Pflegeversicherte
    (jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages; Ausnahme ist das Bundesland Sachsen)
69,20€ 71,48€
  • Zuschuss der Gesetzlichen Renten­versicherung für privat versicherte Rentner
    (basierend auf der monatlichen Gesetzlichen Rente)
7,75% 7,85%
 
Studentenbeiträge:
Siehe Krankenkassenbeitrag für Studenten im Vergleich
 
Allgemeine Grundlage: 2019 2020
  • Bezugsgröße in der Sozialversicherung (WEST):
3.115,00€ 3.185,00€
  • Bezugsgröße in der Sozialversicherung (OST):
2.870,00€ 3.010,00€
 

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zu den einzelnen Bereichen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Beitragsfreiheit in Kürze

  • nicht versicherungspflichtige Familienmitglieder, die weniger als 455 bzw. 450 Euro (Stand 2017) im Monat verdienen
  • Leibliche und betreute Kinder je nach Ausbildungsstand bis zum 18./23. oder 25. Lebensjahr
  • Pflicht- und Familien-Versicherte während der Elternzeit

Direkt zur Krankenkasse

Die günstigsten Krankenkassen
für Sie in

Geschäftsstellenfinder

Finden Sie schnell Geschäftsstellen von Gesetzlichen Krankenkassen in Ihrer Nähe.

 

PLZ:
Umkreis: