Scroll to top
Pressemitteilung der BKK firmus, 29.11.2019

Krankenkasse „BKK firmus“ hält Zusatzbeitrag im neuen Jahr bei 0,44%

Bremen/Osnabrück

Die bundesweit geöffnete Krankenkasse „BKK firmus“ mit ihren Haupt-Standorten in Bremen und Osnabrück hält im neuen Jahr den Zusatzbeitrag stabil bei 0,44 %. Dies hat der Verwaltungsrat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig beschlossen. Das umfangreiche Leistungsportfolio wird gleich-zeitig nochmals ausgebaut.

Während das Gesundheitsministerium vor wenigen Wochen bekanntgegeben hat, dass der durchschnittliche Zusatzbeitrag aller gesetzlichen Krankenkassen im kommenden Jahr von aktuell 0,9% auf 1,1% steigen wird, bleibt bei der BKK firmus der Zusatzbeitrag 2020 unverändert bei geringen 0,44%. Auch im neuen Jahr gehört die BKK firmus damit zu den günstigsten bundesweit wählbaren Krankenkassen. Im Vergleich zu teureren Krankenkassen (z.B. Zusatzbeitrag 1,5%) ist somit ein Beitragsvorteil von bis zu 298,- Euro jährlich möglich. „Während viele andere Krankenkassen ihre Beitragssätze wahrscheinlich anheben müssen, können wir unsere Kunden auch im neuen Jahr weiterhin finanziell erheblich entlasten. Möglich wird dies durch den umsichtigen Umgang mit den Beitragsgeldern und schlanken Verwaltungsabläufen, die es uns ermöglichen, eingesparte Finanzen in Form von niedrigen Beiträgen und umfangreichen Leistungen an unsere Kunden weiterzugeben“, so Gerhard Wargers, Vorstand der BKK firmus.

Weiterer Ausbau von Zusatzleistungen

Da für viele Kunden aber der Preis allein nicht ausschlaggebend ist, bietet die BKK firmus ihren Versicherten seit vielen Jahren ein umfangreiches Angebot an Zusatzleistungen. Dieses wird im neuen Jahr trotz des niedrigen Zusatzbeitrags noch weiter ausgebaut. So wird beispielsweise der Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung nochmals verbessert.
Damit gehört die BKK firmus auch im neuen Jahr zu den Marktführern bei Extra-Leistungen, die bei vielen Versicherten ausschlaggebend für die Wahl ihrer Krankenversicherung sind.


Die BKK firmus
Die BKK firmus ist entstanden durch den Zusammenschluss mehrerer erfolg-reicher Betriebskrankenkassen in Nord-West-Deutschland und ist mittlerweile geöffnet für alle Versicherten bundesweit. Die 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 15 Standorten betreuen rund 100.000 Kunden und über 25.000 Arbeitgeber.



Ansprechpartner für die Redaktion:
BKK firmus
Bastian Burghardt
KommunikationsCenter

Telefon 0421 6434-422
Fax 0421 6434-451
E-Mail: bastian.burghardt@bkk-firmus.de
Web: www.bkk-firmus.de


Die Pressemitteilung "Krankenkasse „BKK firmus“ hält Zusatzbeitrag im neuen Jahr bei 0,44%" als PDF-Datei herunterladen


Pressemitteilung als PDF herunterladen

 

 

Zurück zu allen Pressemitteilungen