Scroll to top
Pressemitteilung der BKK Akzo Nobel Bayern, 17.03.2020

BKK Akzo Nobel: Keine persönliche Beratung in den Geschäftsstellen ab 17.03.2020

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern bzw. zu verlang-samen und das Ansteckungsrisiko zu minimieren, weicht die BKK Akzo Nobel ab dem 17.03.2020 von ihrem gewohnten Kundenservice ab. In den beiden Geschäftsstellen in Aschaffenburg und Erlenbach findet keine persönliche Beratung mehr statt. Kunden werden gebeten, ihre Anliegen telefonisch, per Post, Online-Geschäftsstelle oder E-Mail zu klären.

Die BKK Akzo Nobel als Teil des Gesundheitswesens tut alles dafür, um auch in den nächsten Wochen weiterhin für die Versicherten da sein und den laufenden Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten zu können. Der Schutz der Kunden wie auch der Mitarbeiter steht dabei an erster Stelle.

Während der regulären Öffnungszeiten ist die BKK Akzo Nobel in Aschaffenburg und Erlenbach postalisch, unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen sowie über die Online-Geschäftsstelle meine.bkk-akzo.de erreichbar. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage unter https://bkk-akzo.de/ueber-uns/kontakt.html zu finden.

 

Zurück zu allen Pressemitteilungen
Wichtiger Hinweis: Alle Berechnungen, Übersichten und Informationen erfolgen sorgfältig und objektiv. Trotz aller Sorgfalt sind einzelne Fehler oder Ungenauigkeiten aber nie auszuschließen. Wir können daher keine Gewähr übernehmen. Im Zweifelsfalle wenden Sie sich bitte vor einer Entscheidung direkt an die jeweilige Krankenkasse.

Direkt zur Krankenkasse

Die günstigsten Krankenkassen
für Sie in