Scroll to top

Preisvergleiche bei der Zahntechnik und/oder Zahnersatz

Zahnärzte haben bei der Festsetzung von Preisen einen großen Spielraum. Da die Krankenkassen nur die gesetzlich festgelegten Maßnahmen leisten können, ist es empfehlenswert die Kosten einer einer Behandlung zu vergleichen, um Zuzahlungen zu vermeiden.

Viele der gesetzlichen Krankenkassen bieten ihren Versicherten verschiedene Möglichkeiten zum Preisvergleich an. Der Versicherte kann sich über die Service-Hotline direkt bei der Krankenkasse informieren. Bei einigen Krankenkassen kann eine zweite Zahnarztmeinung eingeholt werden, bei der nach Überprüfung des vorliegenden Heil- und Kostenplans günstigere Alternativen angeboten werden. Auch über Online-Portale werden Behandlungspreise von Partnerunternehmen der Krankenkassen verglichen. Diese Serviceleistungen werden meist kostenfrei von den Krankenkassen angeboten.

(Stand: Dezember 2017)

 

77 Kassen haben Angaben zu ihren Leistungen gemacht.

Im Folgenden listen wir Ihnen auf, welche dieser Kassen Zusatzleistungen für Preisvergleiche bei der Zahntechnik und/oder Zahnersatz anbieten.

 

 
1) Die Angaben zu den Leistungen gelten ausschließlich nur dann als gemacht, wenn die jeweilige Krankenkasse uns diese auf unserem Fragebogen gibt und sie durch eine entsprechende Stelle der Kasse ausdrücklich als korrekt bestätigt sind. Weiterhin sind die Angaben in regelmäßigen zeitlichen Abständen zu bestätigen. Ist einer dieser Punkte nicht erfüllt, wird der Hinweistext "keine Angabe" ausgegeben.