Datenschutzerklärung der Kassensuche GmbH

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch

Kassensuche GmbH, Vilbeler Landstr. 186, 60388 Frankfurt.

Kassensuche GmbH stellt ihren Nutzern eine interaktive Kassensuche nach deutschen gesetzlichen Krankenkassen (Im Folgenden: Krankenkassen) sowie umfangreiche Informationen rund um die deutsche Gesetzliche Krankenversicherung (im Folgenden: Online-Angebot) auf ihrer Website zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter ist Geschäftsführer Thomas Adolph, den Sie unter folgender Anschrift und E-Mailadresse erreichen:

Kassensuche GmbH
Datenschutzbeauftragter
Vilbeler Landstraße 186
60388 Frankfurt

 

2. Allgemeines zum Datenschutz

Die Verwendung Ihrer Daten ist eine sensible Angelegenheit. Dies gilt insbesondere für Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Emailadresse, Telefon- und Telefaxnummer. Sie dürfen sicher sein, dass wir diese Daten ausschließlich in einer Weise verwenden, die mit der Abwicklung der von Ihnen abgefragten Leistungen im Zusammenhang steht, und die den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich jederzeit an uns wenden. Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail an die folgende Adresse

 

3. Datenerhebung und -speicherung sowie Art und Zweck ihrer Verwendung

3.1 Bei Zugriff auf unsere Website

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website werden automatisch durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die vorgenannten Daten werden von uns zur Gewährleistung der komfortablen Nutzung unserer Website und der Qualitätsverbesserung sowie aus Sicherheitsgründen zwecks Erkennung von Cyberattacken eingesetzt. Zudem dienen sie statistischen Zwecken und der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

3.2 Bei Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, erfragen wir diejenigen personenbezogenen Daten bei Ihnen, die wir benötigen, um mit Ihnen zu korrespondieren, um die von Ihnen erbetenen Leistungen zu erbringen und – soweit diese Leistungen kostenpflichtig sind – Ihnen gegenüber abzurechnen. Die Datenerhebung erfolgt dabei nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, wenn Sie uns gegenüber der Datenerhebung freiwillig eingewilligt haben, sowie nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse

 

3.3 Kontakt zu Krankenkassen und Weitergabe Ihrer Daten an Krankenkassen

Unser Leistungsangebot sieht u.a. vor, dass Sie die Krankenkassen direkt kontaktieren können, um diesen Fragen zu stellen, weitergehende Informationen anzufordern oder Mitgliedschaftsanträge zu stellen. Sofern Sie dies wünschen, leiten wir auch Ihren Antrag auf Mitgliedschaft an die Krankenkassen weiter.

Wir speichern Ihre in diesem Zusammenhang abgegebenen Daten ab, um die entsprechende Kommunikation zu ermöglichen. Die Datenerhebung, -speicherung und Weitergabe der Daten an die jeweiligen Krankenkassen erfolgt dabei aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse

 

3.4 Weitergabe von Daten an Dritte im Übrigen

Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nur zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken statt:

3.5 Zeitdauer der Aufbewahrung von Daten und Datenlöschung

Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, werden von uns in dem Umfang und für diejenige Dauer gespeichert, wie dies aus steuerlichen und buchhalterischen Gründen gemäß den gesetzlichen Regelungen erforderlich ist. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten gelöscht.

Solche Daten, für die keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelten, werden gelöscht, wenn Sie die Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten widerrufen haben und/oder wenn der gewünschte Zweck, wie z.B. die Kontaktierung der Krankenkasse zu einer Angebotserteilung o.ä., erreicht wurde; spätestens nach Ablauf von sechs Monaten. Im Falle der Kontaktierung der Krankenkassen, werden die Daten sechs Monate lang gespeichert, um insbesondere Fehler bei der Erstübermittlung der Daten und/oder mögliche Rückfragen der Krankenkassen beantworten zu können.

4. Psyeudonymisierte Nutzungsprofile

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung unseres Leistungsangebots erstellen wir auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO pseudonymisierte Nutzungsprofile, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Hierzu verwenden wir eine sogenannte Session-ID, auch Session-Cookie genannt. Dies bedeutet, dass Ihnen bei Ihrem Besuch unserer Website eine kryptische Zeichenkette zugeordnet wird. Diese ermöglicht uns, Sie als Nutzer für die Dauer der Sitzung (d.h. bis der Browser geschlossen wird) eindeutig wiederzuerkennen. Nachdem Sie Ihren Browser einmal geschlossen haben und erst später wieder unsere Website aufrufen, können wir Sie nicht mehr wiedererkennen und setzen daher ein neues Session-Cookie mit einer anderen kryptischen Zeichenkette. Diese Möglichkeit der Wiedererkennung nutzen wir zu dem Zweck, das Leistungsangebot unserer Website zu optimieren und zu statistischen Zwecken.

5. Google Analytics

Wir nutzen den Dienst „Google-Analytics“ der Google Inc. („Google“), um erweiterte statistische Auswertungen über die Nutzung dieses Portals zu erhalten. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie entsprechend den Empfehlungen von Google (nachzulesen unter http://www.google.com/intl/de/analytics/tos.html) auf folgendes hin: Diese Website benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google").

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „_gat._anonymizelp();“ erweitert wurde, der zu einer nur verkürzten Verarbeitung Ihrer IP-Adresse führt. Auf diese Weise möchten wir dazu beitragen, dass ein unmittelbarer Rückbezug auf Ihre Person ausgeschlossen bleibt.

Google wird die mit den Cookies gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Damit ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies auch Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Datenerhebung und –speicherung durch Google können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte installieren Sie hierzu ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin. Ein solches kann für verschiedene Browser-Versionen unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

Nähere Informationen zu Googls Analytics entnehmen Sie bitte den dortigen Nutzungsbedingungen unter dem Link https://www.google.com/analytics/terms/us.html und der Datenschutzerklärung unter dem Link https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

6. Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option „- erweiterter Datenschutzmodus -“.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im „- erweiterter Datenschutzmodus -“ nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

7. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Wir erfragen hierzu vorab Ihre Zustimmung.
Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Darüber hinaus stützen wir uns auf Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

8. Technische Sicherheit

Zum Schutz der uns überlassenen Daten aktualisieren wir fortlaufend unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Diese Maßnahmen sollen unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschungen oder Manipulationen sowie den versehentlichen Verlust von Daten vermeiden.

9. Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht,

Bitte senden Sie uns bei Fragen, Auskunftsverlangen oder zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte eine E Mail an die folgende Adresse:

 

10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre Daten auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht nach Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns unverzüglich und ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

Möchten Sie von diesem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, so senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse:

 

11. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verstößt.

Für die Kassensuche GmbH ist folgende Datenschutzbehörde zuständig:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900 oder 901
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de

12. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu überarbeiten und zu aktualisieren. Die neueste Fassung finden Sie jeweils auf unserer Website.

Stand: Mai 2018

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter https://www.gesetzlichekrankenkassen.de/impressum/agb/agb.html